Bewerbungen

Mittlerer Schulabschluss
Eingangsvoraussetzung ist der mittlere Schulabschluss. Zum Zeitpunkt der Anmeldung reicht die Vorlage des letzte Haljahreszeugnisses.

Gestalterische Eignung
Voraussetzung für die Aufnahme ist die gestalterische Eignung, nachgewiesen durch die Vorlage einer Bewerbungsmappe im Format A3 mit 5-7 gestalterischen Arbeiten, die drei der folgenden Techniken abdecken.
a) Aquarell
b) Computergrafik
c) figürliche Zeichnung (Bleistift, Kohle oder Buntstift)
d) technische Zeichnung
e) plastische Gestaltung (Modell als Foto)
Die Arbeiten werden in einer Mappe mit Inhaltsverzeichnis präsentiert. Jede Arbeit enthält rückseitig eine unterzeichnete Erklärung, dass die Arbeiten vom Bewerber persönlich angefertigt wurden.
Die Mappe muss erst zum Eignungstest im März (Aula) mitgebracht werden. Bitte beachten Sie dazu auch die Ankündigungen auf der Homepage.

Eignungstest
Bestandteil der Bewerbung ist die erfolgreiche Teilnahme am gestalterischen Eignungstest.

Advertisements